Datenschutzrichtlinie

Letzte Überarbeitung 20.05.2018

Smartfrog nimmt den Schutz deiner personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten gerne, dass du weißt, wie wir das tun und dass du dich damit wohl fühlst, wie wir deine personenbezogenen Daten (auch als „persönliche Daten“ oder „Angaben“ bezeichnet) verwenden, die wir im Zusammenhang mit deiner Nutzung unserer Apps, Websites, Dienste, Produkte und unseres Zubehörs (insgesamt „unsere Dienste“) sammeln, empfangen oder erstellen. Diese Datenschutzrichtlinie (“Datenschutzrichtlinie”) erläutert, welche Arten von personenbezogenen Daten wir sammeln oder erhalten, wie wir sie verwenden und weitergeben und welche Rechte du hast. Bitte nimm dir Zeit, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen. Bitte lies auch die Nutzungsbedingungen, in denen die Bedingungen für die Dienste festgelegt sind.

Wenn wir "Smartfrog" (oder "wir", "uns" und "unser") sagen, beziehen wir uns auf Smartfrog Limited, einschließlich ihrer Tochtergesellschaften. Smartfrog ist die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten, die in dieser Datenschutzerklärung als Nutzerinformationen (siehe unten) beschrieben werden. Smartfrog verarbeitet die personenbezogenen Daten in Video-Feeds (siehe unten) für dich als Auftragsverarbeiter.

1. Unsere Grundsätze zum Schutz von personenbezogenen Daten

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wenn du unsere Produkte nutzt, sind wir uns der Tatsache bewusst, dass du darauf vertraust, dass deine persönlichen Daten, die wir speichern und verarbeiten, sicher geschützt sind. Um dem uns entgegengebrachten Vertrauen gerecht zu werden befolgen wir festgelegte Grundsätze zum Datenschutz. Diese Grundsätze bestehen aus Handlungen, die wir tun und unterlassen, welche aufzeigen, wie wir zum Datenschutz stehen und wie wir unser Unternehmen führen.

Dies sind unsere Grundsätze zum Datenschutz:

  • Wir verkaufen keine personenbezogenen Informationen.
  • Wir teilen deine Video-Feeds nicht mit nicht autorisierten Dritten.
  • Wir speichern keine persönlichen Daten, die wir nicht benötigen.
  • Wir sind transparent und offen bezüglich der Art und Weise, wie wir persönliche Daten verwenden.
  • Wir behalten persönliche Daten nur so lange, wie erforderlich und löschen diese dann.
  • Wir löschen persönliche Daten auf Anforderung (außer wir sind gesetzlich verpflichtet, diese aufzubewahren).
  • Wir verwenden angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um persönliche Daten zu schützen.
  • Unsere Philosophie lautet „integrierter Datenschutz“: Datenschutz beeinflusst, wie wir über unsere Produkte denken und diese entwickeln.

2. Welche personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten wir?

Wenn wir die Dienste anbieten, sammeln und empfangen wir Informationen auf verschiedene Weise. In vielen Fällen entscheidest du, welche Informationen du uns zur Verfügung stellst, wobei einige Informationen erforderlich sind, damit wir dir unsere Dienste zur Verfügung stellen können. Du kannst uns außerdem sagen, dass wir persönliche Informationen von einer Drittpartei erhalten sollen.

Es gibt zwei große Kategorien persönlicher Daten, die wir speichern und verarbeiten: Informationen, die du uns gibst oder die wir für deine Registrierung und die Nutzung unserer Dienste benötigen oder hieraus erschließen („Nutzerinformationen“) sowie Audio- und Videomaterial und Bilder, die von unseren Diensten erfasst werden („Video-Feeds“). Wie oben erwähnt, ist Smartfrog verantwortliche Stelle für die Nutzerinformationen, verarbeitet Video-Feeds aber in deinem Auftrag.

Daten, die du uns zur Verfügung stellst

Während des Registrierungsverfahrens stellst du uns unmittelbar bestimmte Angaben wie deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und persönliche Informationen, die für die Dienste benötigt werden, die du abonnierst, zur Verfügung.

  • Wenn du eine Social-Media-App nutzt, um dich in die Freemium-Version der Services einzuloggen, wie z.B. Facebook oder Google, autorisierst du Facebook oder Google, deine personenbezogenen Daten, einschließlich deines Namens, deiner E-Mail-Adresse und öffentlich zugänglicher Informationen, an uns weiterzugeben.
  • Du kannst uns auch postalische Adressdaten zur Verfügung stellen, damit wir Geräte oder Produkte an dich versenden können.
  • Wenn du ein Abonnement für unsere Dienste erwirbst, gibst du deine Zahlungsinformationen an unseren Zahlunganbieter weiter. Wir verwenden einen vertrauenswürdigen Drittanbieter, der für uns handelt. Somit erhebt Smartfrog selbst keine Zahlungskartendaten.
  • Du kannst uns zusätzliche personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn du uns eine E-Mail schreibst oder anrufst. Zusätzliche Informationen können Details der administrativen, technischen und Supportkommunikation mit uns enthalten.

Daten, die durch unsere Dienste oder sonstige Geräte gespeichert oder weitergeleitet werden

Wenn du das Internet nutzt, können einige Informationen von deinem Gerät an den Server gesendet werden, auf den du zugreifst. Das ermöglicht die Kommunikation zwischen deinem Gerät und dem Server. Unsere Dienste arbeiten auf dieselbe Weise. Anders gesagt, wir speichern automatisch bestimmte log Daten, wenn du mit unseren Diensten interagierst oder sie nutzt oder unsere Website auf deinem Rechner oder einem anderen Gerät besuchst, einschließlich der IP-Adresse, Browser-Angaben und der Webseiten, die du über unsere Website aufgerufen hast.

Auf ähnliche Weise werden technische Informationen über die Geräte und das Zubehör erfasst, die mit unseren Diensten verbunden sind (entweder eine Kamera oder sonstiges Zubehör, das wir dir liefern oder ein sonstiges Gerät, auf dem du unsere App oder Software installiert hast). Dies kann die Gerätekennung, Softwareversion, WLAN-Stärke und sonstige technische Informationen umfassen. Es können auch Daten über deine App-Einstellungen empfangen werden.

Wir erhalten Daten von unseren Websites und Apps durch den Einsatz von Cookies, SDKs und verwandter Technologien wie Software Development Kits (“SDKs”) wie in unserer Cookies-Richtlinie beschrieben.

Daten, die für dich im Auftrag erhoben oder verarbeitet werden

Wenn du die Aufnahme- oder Streaming-Funktionalitäten unserer Dienste aktivierst, empfangen und verarbeiten wir Video-Feeds auf deine Weisung und entsprechend deiner Einstellungen. Diese Video-Feeds bestehen aus den von deinem Gerät erfassten Video- und Audioinhalten. Soweit wir Video-Feeds erfassen, speichern und analysieren, tun wir dies in deinem Auftrag.

3. Wie nutzen wir die von uns gespeicherten Daten?

Wir verwenden die Informationen, die wir haben, um unsere Dienste bereitzustellen, zu betreiben, zu verbessern, zu verstehen, anzupassen, zu unterstützen und zu vermarkten.

Insbesondere verarbeiten wir Nutzerinformationen:

  • Um unsere Dienste zur Verfügung zu stellen und zu verwalten - Beispielsweise nutzen wir deine personenbezogenen Daten um die Nutzungsbedingungen zu erfüllen, wie etwa zum Erstellen deines Kontos, und stellen sicher, dass du das von dir angeforderte Produkt erhältst.. Wir nutzen die log Daten, technischen Angaben und Daten aus Cookies um dich zu identifizieren, um Probleme zu ermitteln und zu korrigieren und um sicherzustellen, dass unsere Dienste sicher sind.
  • Um dich zu kontaktieren – Deine Kontaktdaten können genutzt werden, um dich mit Serviceankündigungen oder Werbebotschaften zu kontaktieren (gemäß geltendem Recht). Diese Werbebotschaften können sich auf unsere Dienste beziehen. Du kannst deine Einstellungen zu Werbebotschaften jederzeit auf unserer Website nach dem Login im Abschnitt „Mein Konto“ ändern. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, dich bei Problemen mit dem Dienst zu kontaktieren.
  • Um Einladungen zu versenden – Wenn du Freunde oder Familienmitglieder einlädst, deine Video-Feeds anzuschauen oder unsere Dienste zu nutzen, verwenden wir die von dir gemachten Angaben, um die E-Mail zu schicken, deinen Freund oder das Familienmitglied im Falle der Annahme der Einladung zu registrieren und den Erfolg unserer Einladungsdienste zu verfolgen.
  • Um unsere Dienste zu verbessern – Durch Nutzerinformationen können wir Rückschlüsse ziehen, wie unsere Dienste funktionieren und wie sie genutzt werden. Du hilfst uns beispielsweise zu verstehen, welche Funktionalitäten die Kunden mögen und welche nicht. Dadurch können wir unsere vorhandenen Produkte ständig verbessern, neue kreieren und dich besser bedienen. Das kann die Bereitstellung von auf dich zugeschnittenenen Inhalten oder Optionen beinhalten.
  • Um unsere Dienstleistungen zu vermarkten - Wir können Nutzerinformationen zum Zwecke der gezielten und segmentierten Vermarktung mit unseren Geschäftspartnern und Dienstleistern verwenden.
  • Aus Gründen der Sicherheit und zur Verhinderung von Betrug – Wir können Nutzerinformationen verwenden, um für die Sicherheit unserer Systeme und Nutzer zu sorgen. Wir können beispielsweise Transaktionen analysieren, um potenzielle Betrugsfälle zu ermitteln.

Wir verarbeiten Video-Feeds nach deinen Weisungen und um die Terms of Service als dein Auftragsverarbeiter durchzuführen, einschließlich:

  • um dir die Dienste zur Verfügung zu stellen, die du angefordert hast. Anders gesagt werden Video-Feeds verarbeitet, damit du die von der Kamera erfassten Inhalte und sämtliche damit verbundenen Tonaufnahmen überprüfen und abspielen kannst.
  • um diese zu entwickeln, zu verbessern und dir verbesserte Funktionalitäten, Produkte und Dienste zu bieten. Beispielsweise können Video-Feeds verarbeitet werden, um Bewegung oder sonstige Ereignisse zu erkennen und dir entsprechende Mitteilungen zu senden oder um dir individualisierte und verwandte Produkte, Dienste und Inhalte anzubieten oder zur Verfügung zu stellen.

Mit unseren Diensten kann es dir möglich sein, Video-Feeds mit Dritten zu teilen oder solche Inhalte live zu streamen. Wir teilen deine Video-Feeds nur auf deine Anforderung. Es ist wichtig, dass du dir darüber im Klaren bist, dass wenn du Video-Feeds mit anderen teilst und dein Konto später deaktivierst, die Personen, die deine Video-Feeds erhalten haben, weiterhin bis zu ein Jahr lang nach Deaktivierung Zugang zu diesen Video-Feeds haben können.

4. Unsere Rechtsgrundlagen

Wir stützen uns auf eine Reihe von Grundlagen, um deine Nutzerinformationen für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke rechtmäßig zu erheben, zu verwenden, weiterzugeben und anderweitig zu verarbeiten, einschließlich soweit es:

  • notwendig ist, um einen Vertrag mit dir zu erfüllen, wie z.B. die Erbringung der Dienste gemäß der Nutzungsbedingungen;
  • du für eine bestimmte Verarbeitung deine Einwilligung gegeben hast, die du jederzeit durch Änderung der Einstellungen an deinem Gerät widerrufen kannst;
  • zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, eines Gerichtsbeschlusses, zur Ausübung und Abwehr von Rechtsansprüchen notwendig ist;
  • du die Informationen offensichtlich öffentlich gemacht hast;
  • es notwendig ist, um deine lebenswichtigen Interessen oder die anderer zu schützen oder, wenn es im öffentlichen Interesse erforderlich ist; und
  • manche Verarbeitungen sind notwendig zum Zwecke der Erfüllung unserer, deiner oder der berechtigten Interessen Dritter, z.B. anderer Nutzer oder unserer Geschäftspartner.

Unsere berechtigten Interessen

Wir verarbeiten deine Nutzerinformationen zur Verfolgung folgender berechtigter Interessen:

  • Die Dienste sicher und geschützt halten: Wir verwenden deine persönlichen Daten, um zu versuchen, unsere Dienste sicher und geschützt zu halten. Wir tun dies, weil es notwendig ist, unsere, deine und die legitimen Interessen unserer Community zu verfolgen, um sicherzustellen, dass Smartfrog sicher ist, und um uns vor Betrug, Spam, und Missbrauch zu schützen.
  • Erbringung der Dienste: Wir verwenden deine persönlichen Daten zur Bereitstellung der Dienste, einschließlich aller personalisierten Dienste. Wir tun dies, weil es notwendig ist, unser legitimes Interesse an einem innovativen und maßgeschneiderten Angebot für unsere Nutzer nachhaltig zu verfolgen.
  • Forschung und Verbesserung der Dienste: Wir arbeiten hart daran, unsere Dienstleistungen weiterzuentwickeln, zu erweitern und zu verbessern.
  • Vermarktung der Dienste. Wir verarbeiten deine Daten in Übereinstimmung mit unseren berechtigten Interessen der Vermarktung der Dienste an dich und andere.

5. Teilen wir deine persönlichen Daten?

Wir behandeln deine persönlichen Daten vertraulich. Wir verkaufen deine persönlichen Daten nicht. Unter sehr begrenzten Umständen kann es jedoch vorkommen, dass wir sie mit Dritten teilen müssen. Diese Umstände sind hier aufgeführt:

  • Mit deinem Einverständnis oder auf deine Weisung: Wir teilen deine Nutzerinformationen mit Dritten, wenn du uns mitgeteilt hast, dass es in Ordnung ist, dies zu tun. Ebenso werden wir Video-Feeds weitergeben, wenn du uns dazu angewiesen hast. Wenn du uns beispielsweise bittest, deinen Video-Feed zu streamen oder einem Dritten Zugang dazu zu gewähren, können wir das tun.
  • Mit unseren Dienstanbietern: In begrenztem Umfang können wir sowohl Nutzerinformationen, als auch Video-Streams mit unseren verlässlichen Dienstanbietern teilen, insbesondere wenn dies erforderlich ist, um dir unsere Dienste bereitstellen zu können. Diese Dienstanbieter unterliegen Vertraulichkeitsverpflichtungen und müssen deine persönlichen Daten schützen. Wenn wir dir beispielsweise eine Kamera liefern, können wir dem Lieferunternehmen deine Adresse zur Verfügung stellen. Wir können persönliche Daten auch mit unserem Rechtsberater einschließlich Forderungsmanagement-Dienstleistern teilen, insbesondere in Fällen, in denen ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen vorliegt.
  • Aus rechtlichen Gründen und Gründen der Sicherheit: Wir können Daten an einen Dritten weitergeben, wenn wir in gutem Glauben der Meinung sind, dass wir dies aus rechtlichen Gründen tun müssen oder dass dies erforderlich ist, um Schaden oder Verletzung von unseren Nutzern, der Öffentlichkeit, unseren Mitarbeitern oder uns selbst abzuwenden oder wenn wir dies tun müssen, um unsere gesetzlichen Rechte zu verteidigen oder die Nutzungsbedingungen durchzusetzen. So können wir beispielsweise persönliche Daten bereitstellen, wenn ein Gericht uns entsprechend anweist. Bei Käufen übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten (Vor- und Zuname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Bankverbindung) an: infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden.
  • Innerhalb der Smartfrog-Gruppe: Wir können deine Daten an Smartfrog Partnerunternehmen weitergeben, um die Dienste bereitzustellen, zu warten und zu verbessern. Wenn wir wachsen, können wir unsere Unternehmensfamilie erweitern, indem wir lokale Tochtergesellschaften oder andere Tochtergesellschaften in diesen Ländern gründen, die uns bei der Bereitstellung oder Vermarktung der Dienstleistungen unterstützen.
  • Umstrukturierungen: In Fällen, in denen das Unternehmen einer Umstrukturierung unterliegt, wie z.B. bei einer Fusion oder Übernahme eines Teils oder aller seiner Vermögenswerte, kann es sein, dass wir im Einklang mit unseren berechtigten Interessen im Laufe der Transaktion Informationen austauschen müssen. Unter solchen Umständen können deine Daten im Zusammenhang mit einer Umstrukturierung, einem Verkauf oder einer Abtretung von Vermögenswerten, einer Fusion oder anderen Änderungen der Kontrolle oder des Finanzstatus von Smartfrog offengelegt werden, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist.
  • Aggregierte Daten: Wir können nicht personenbezogene Daten öffentlich teilen. So können wir beispielsweise Angaben über die Anzahl der Personen machen, die unsere Produkte nutzen, oder die Gesamtstunden von Videos, die von Nutzern in einer bestimmten Gerichtsbarkeit aufgenommen wurden.
  • Cookies und gleichartige Technologien: Beachte abschließend, dass auf unserer Website und in unseren SDKs eine Reihe von Drittanbieter-Cookies und gleichartigen Technologien enthalten sind. Dritte können über diese Tools direkt Daten erheben. Weitere Informationen findest du in unserer Cookie Richtlinie.

6. Wie lange bewahren wir persönliche Daten auf?

Wir bewahren Nutzerinformationen so lange auf, wie dies im Hinblick auf den Zweck, für den diese ursprünglich erfasst oder rechtmäßig weiterverarbeitet wurden, notwendig ist. Wir speichern deine Nutzerinformationen normalerweise so lange, wie du ein Konto bei uns hast. Wir tun dies, um dir unsere Produkte zur Verfügung stellen zu können. Abhängig von deinen Weisungen können auch Video-Feeds für diese Zeitspanne gespeichert werden. Dadurch kannst du deine Video-Feeds ansehen und hast Zugang dazu.

Du kannst dein Konto jederzeit durch die Nutzerschnittstelle deaktivieren, die in unseren Diensten, auch in der App, zur Verfügung steht. Durch die Deaktivierung wird dein Konto für den Zeitraum eines Jahres ausgesetzt. Du kannst dein Konto während dieses Zeitraums wieder eröffnen und wir werden deine persönlichen Informationen für diese Zeitspanne gespeichert lassen. Nach einem Jahr werden wir dein Konto und deine persönlichen Informationen löschen.

Wir ermöglichen es dir auch, dein Konto jederzeit zu löschen. Um diese Möglichkeit zu nutzen, sende bitte eine E-Mail an privacy@smartfrog.com. Normalerweise benötigen wir ca. 30 Tage, um deine persönlichen Daten vollständig zu löschen. Wir können persönliche Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren, wenn wir dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind.

7. Wie gewährleisten wir die Sicherheit deiner persönlichen Daten?

Wir setzen angemessene organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz deiner persönlichen Daten ein.

Wir überwachen unsere Systeme regelmäßig im Hinblick auf mögliche Schwachstellen und Angriffe. Wir speichern persönliche Daten außerdem in einem Datenzentrum der Kategorie Eins mit gesichertem Zugang und verschlüsseln die Video-Feeds. Das Internet ist jedoch keine zu 100% sichere Umgebung, daher können wir die Sicherheit persönlicher Daten nicht garantieren.

Bitte trage selbst dazu bei, deine persönlichen Daten zu schützen, indem du ein starkes Passwort wählst und deine Login-Daten geheim hältst.

8. Was sind deine Rechte?

Du hast eine Reihe von Rechten in Bezug auf Nutzerinformationen und deren Verwendung. Während einige dieser Rechte allgemein gelten, gelten bestimmte Rechte nur in bestimmten, begrenzten Fällen. Wir beschreiben diese Rechte weiter unten.

  • Auskunft und Portabilität. Du kannst auf viele deiner persönlichen Daten zugreifen, indem du dich in dein Konto einloggst. Wenn du zusätzliche Auskunft benötigst, oder wenn du noch kein Konto hast, kontaktiere uns bitte Kontakt. Soweit gesetzlich vorgeschrieben, werden wir eine Kopie der von dir übermittelten personenbezogenen Daten in einem leicht zugänglichen Format zur Verfügung stellen und bei der Weitergabe an Dritte behilflich sein.
  • Ändern, Einschränken, Lösche. Du kannst auch viele deiner persönlichen Daten ändern, einschränken oder löschen, indem du dich in dein Konto einloggst, auch über die App. Wenn du das nicht kannst oder kein Konto hast, kontaktiere uns bitte. Bitte beachte, dass wir deine persönlichen Daten speichern oder weiterverarbeiten können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.
  • Widerspruch. Wenn wir deine persönlichen Daten auf der Grundlage unserer oben erläuterten berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten, kannst du dieser Verarbeitung unter bestimmten Umständen widersprechen. In solchen Fällen werden wir die Verarbeitung deiner persönlichen Daten einstellen, es sei denn, wir haben zwingende legitime Gründe für die weitere Verarbeitung, oder wenn dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist. Beispielsweise kannst du der Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu Marketingzwecken widersprechen, indem du dem Link in einer Marketing-E-Mail folgst oder über den Kontakt mit unserem Kundensupport: Kontakt
  • Einwilligung widerrufen. Wenn du zuvor deine Einwilligung erteilt hast, hast du jederzeit das Recht, deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu widerrufen. Wenn du zum Beispiel das Geo-Fencing aktivierst, kannst du deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du die Einstellungen an deinem Gerät oder deine Kameraeinstellungen änderst. Wenn du deine Einwilligung widerrufst, hast du möglicherweise keinen Zugang zu allen (oder irgendeinem) unserer Dienste und wir sind möglicherweise nicht in der Lage, dir alle (oder irgendeinen) der Dienste anzubieten. In bestimmten Fällen können wir deine persönlichen Daten weiterverarbeiten, nachdem du deine Einwilligung widerrufen hast, wenn wir eine Rechtsgrundlage dafür haben, oder wenn dein Widerruf auf bestimmte Verarbeitungstätigkeiten beschränkt war.
  • Beschwerde. Du hast das Recht, eine Beschwerde über unsere Verwendung deiner persönlichen Daten bei deiner lokalen Aufsichtsbehörde oder der führenden Aufsichtsbehörde von Smartfrog, der irischen Datenschutzkommission, einzureichen.

Wenn du Fragen zu deinen Rechten hast, kontaktiere uns bitte per E-Mail unter privacy@smartfrog.com.

9. Welche Pflichten hast du?

Mit unseren Diensten kannst du Video-Feeds aufnehmen, speichern und anzeigen lassen, so dass du bei der Nutzung unserer Produkte darauf achten solltest, gemäß des geltenden Datenschutzrechts und der Gesetze zum Schutz der Privatsphäre zu handeln. Wenn du beispielsweise in Europa ansässig bist und unsere Dienste außerhalb des rein privaten Bereichs nutzt, kannst du verpflichtet sein, deine lokalen Datenschutzgesetze einzuhalten und dich bei deiner lokalen Datenschutzbehörde zu registrieren oder diese zu benachrichtigen.

Du musst außerdem die Regeln zur akzeptablen Nutzung in unseren Nutzungsbedingungen einhalten.

10. Wo speichern wir persönliche Daten?

Wir speichern persönliche Daten normalerweise auf Servern, die sich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden. In einigen Fällen kann es für uns jedoch möglich sein, personenbezogene Daten auf Server oder an Dienstleister zu übertragen, die sich außerhalb des EWR befinden, einschließlich, falls zur Bereitstellung der Dienste und der Durchführung der Dienstbedingungen erforderlich.

Bei der Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR können wir einen Rechtsmechanismus verwenden, der als "Standardvertragsklauseln" bezeichnet wird. Dabei handelt es sich um Verträge, die von der EU-Kommission genehmigte Standardverpflichtungen zum Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit der übermittelten Informationen enthalten. Für Empfänger in den Vereinigten Staaten können wir uns alternativ auf den EU-US Privacy Shield verlassen, bei dem diese Empfänger für den Erhalt Ihrer Daten im Rahmen des Privacy Shield Programms zertifiziert sind.

Bitte beachte, dass der Datenschutz und das Recht der Behörden auf Zugang zu deinen personenbezogenen Daten in solchen Ländern möglicherweise nicht mit denen in Europa gleichwertig sind. Wir werden persönliche Daten nur übertragen, wenn dies nach EU-Recht zulässig ist und wir werden Maßnahmen ergreifen, um zu gewährleisten, dass die persönlichen Daten weiterhin angemessenen Schutz genießen.

11. Werden wir diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich aktualisieren?

Ja. Wir arbeiten ständig daran, neue und spannende Dienste zu entwickeln, die dir hoffentlich gefallen. Wir können unsere Praxis auch mit der Zeit ändern, während sich unser Unternehmen und die Technologie entwickeln. Gelegentlich wird das bedeuten, dass wir dir neue oder zusätzliche Informationen über die Art, in der wir persönliche Daten speichern, verarbeiten und nutzen zur Verfügung stellen. In der Folge können wir diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern.

Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinie wesentlich ändern, werden wir Maßnahmen ergreifen, um dich im Voraus über die Änderung zu informieren. Dies können wir mittels einer E-Mail, SMS, Mitteilungen innerhalb unserer Produkte oder sonstiger Mittel (oder einer Kombination dieser Mittel) tun. Wenn du mit den von uns vorgeschlagenen Änderungen nicht einverstanden bist, steht es dir frei, dein Konto bei uns zu schließen. Alternativ kannst du mit der Nutzung unserer Produkte fortfahren.

12. Kontaktiere uns

Wenn du Fragen oder Anmerkungen hast, oder wenn du von deinen Rechten Gebrauch machen möchtest, wende dich bitte an uns:

Smartfrog Limited
Pembroke House, 28-32 Pembroke Street, Upper Dublin 2, Ireland

Unser Datenschutzbeauftragter ist erreichbar unter: privacy@smartfrog.com

Für die Nutzung von Smartfrog wird ein moderner Browser benötigt.
Wir empfehlen den Chrome Browser in aktueller Version für beste Ergebnisse.